Die Saison muss vorbei sein und dann darf man auf der Kehlsteinstrasse auch mit dem Mountainbike fahren oder aber auch als Bergwanderer zu Fuss gehen. Deshalb findet diese Tour auch meistens Anfang November statt, in der Hoffnung auf gutes Wetter. Da wurden wir nicht enttäuscht, am Gipfelkreuz des Kehlsteins (1881 m) waren es gefühlte 20 Grand. Doch vor dem Gipfel gab es einen doch recht beschwerlichen und teilweise steilen Aufstieg von knapp 1300 Höhenmetern zu bewältigen. Von Berchtesgaden aus zur Scharitzkehlalm und dann hoch zur Kehlsteinstrasse bis zum Buswendeplatz und noch weiter hinauf mit den Bikes bis kurz unter das Kehlsteinhaus und dann zu Fuss bis zum Gipfel. Abwärts fuhren wir über die Nordseite, vorbei am Busparkplatz und über eine “Rodelbahn” wieder hinunter nach Berchtesgaden.

Hier kann man die Tour im Detail sehen:
mtb-kehlstein

Ein Video von dieser Tour gibt es hier zu sehen:

MTB-Tour zum Kehlsteinhaus

3 thoughts on “MTB-Tour zum Kehlsteinhaus (Eagle’s Nest)

  1. Hallo Josef,
    ganz tolles Video von einer fantastischen Tour.
    Das wäre aber auch in jüngeren Jahren nichts für mich gewesen, aber ich bewundere Leute, die sowas machen.
    Fehler darf einem beim Bergabfahren ja keiner passieren.
    Deine Videos sind immer wieder “Spitze”.
    Liebe Grüße aus Graz
    Klaus

    • Danke, aber durch das Weitwinkel der Actioncam schaut es enger aus als es ist. Wenn’s mir zu “schmal” wird steige ich schon ab und schiebe. Schöne Grüsse, Josef

  2. Hallo Josef,

    es ist immer wieder bewundernswert, was du für Touren fährst. Schließlich bist du ja keine 40 mehr. Für mich wäre das nichts, aber ich sehe mir deine Videos immer wieder gerne an und wünsche dir, dass du dieses Hobby noch lange ausüben kannst.

    Liebe Grüße aus der Oberlausitz
    Dieter

Comments are closed.